file:current:title

Gemeinde Veendam

Die Gemeinde Veendam liegt westlich von Papenburg in der niederländischen Provinz Groningen und hat viele Gemeinsamkeiten mit der Stadt Papenburg. So ist die Fehnstruktur Papenburgs dem Ort Wildervank nachempfunden, der zur Gemeinde Veendam gehört. Die Gemeinde hat gut 28.000 Einwohner und besteht aus dem Hauptort Veendam und dem Nachbarort Wildervank. Beide Orte sind durch ihre starke Tradition als Handelsplätze geprägt. Vor allem die Geschichte als Fehnkolonie spielt für Veendam eine große Rolle. So findet sich mitten in der Stadt auch das Veenkolonialmuseum, dass sich dieser Besonderheit der Gemeinde widmet. Zum Museum gehört auch das Museumsschiff "De Familietrouw", das aus dem Jahr 1894 stammt und Jahrzehnte lang Torf aus Veendam in die Region transportierte.

Wirtschaftlich ist Veendam breit aufgestellt, in den vergangenen Jahrzehnten hat sich in der Gemeinde aber eine starke Indutrie-Orientierung durchgesetzt. Größter Betrieb ist der Speisemittelhersteller AVEBE mit mehr als 1.400 Mitarbeitern. Zahlreiche Container mit unterschiedlichsten Produkten gehen in Veendam auf Reise, denn dort ist das viertgrößte Inland-Containerterminal der Niederlande beheimatet. Dies schließt an die Historie des Ortes als Transportknotenpunkt in den östlichen Niederlanden und über die deutsche Grenze hinaus an.

Touristisch hat Veendam einiges zu bieten: Im Gegensatz zu den sonst sehr dicht besidelten Niederlanden ist die Region um Veendam ähnlich wie der Nordwesten Deutschlands dünn besiedelt und besticht durch weitläufige und natürliche Landschaft. Eingebettet in diese durch Wasser und Wind geprägten Landstriche sind die Kanäle und Wege, die typisch für die Region sind. Gerade für Radtouristen ist Veendam ein attraktives Reiseziel, ist doch die Fahrrad-Infrastruktur in den Niederlanden traditionell hervorragend ausgebaut. Doch auch Veranstaltungsfreunde kommen in der Gemeinde Veendam nicht zu kurz, ob Orchester-Konzerte, Lesungen, Ausstellungen oder Festivals, auch kulturell gibt es in Veendam viel zu erleben. Besonders beliebt ist bei Gästen und Einheimischen das große Erlebnisbad Tropiqua.

Auf der Blumenschau 2019 wird sich die Gemeinde Veendam mit einem eigenen Themengarten präsentieren. Kooperationspartner ist dabei die Stadt Papenburg, die enge Verbindungen zur Gemeinde Veendam unterhält. Gemeinsam sollen Veranstaltungen und Events ausgerichtet werden. Erleben Sie einen spannenden Einblick in die Geschichte und die Sehenswürdigkeiten der Gemeinde Veendam - auf der Blumenschau 2019.