file:current:title

Kunstschule öffnet Welten

Ein künstlerisch-ökologisches Projekt


Die Kunstschule Zinnober, das Jugendzentrum (JUZ) der Stadt Papenburg und die Historisch-Ökologische Bildungsstätte (HÖB) in Papenburg gestalten gemeinsam einen Ferienworkshop mit sozialen, künstlerischen und ökologischen Schwerpunkten auf der Blumenschau. Das Angebot wird vom 17. Juli bis zum 1. August stattfinden. Wir möchten Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren in die Kunstoase der Kunstschule Zinnober einladen, um unter dem Motto „Zeit für Entdecker“ ökologische Fragen künstlerisch zu erforschen.

 

Eine Lehmbaustelle in der Kunstoase wird ein wesentlicher Teil vieler sinnlich-ästhetischer Erfahrungen sein. In Zusammenarbeit mit einem erlebnispädagogisch erfahrenen Lehmbaumeister wird u.a. eine Lehmhütte gebaut und gestaltet. Auch wird gemeinsam gemalt, gezeichnet, gedruckt, modelliert, gespielt und getanzt.

 

Nähere Informationen finden Sie demnächst auf dieser Seite.

 

Information und Anmeldung in der Kunstschule Zinnober unter 04961-82324 oder unter kunstschule-zinnober(at)papenburg.de.

Blumenschau Papenburg 2019

Hauptkanal rechts 68/69

26871 Papenburg

Telefon: +49 4961 82345